Parken in „Mainhattan“ oder besser Frankfurt?

Frankfurt Parkhaus„Mainhattan“, die Stadt mit den zahlreichen Hochhäusern und Banken, zieht immer wieder zahlreiche Besucher an. Wenn Sie geschäftlich oder privat nach Frankfurt am Main reisen wollen, steht auch Ihnen das altbekannte Problem des Parkens in einer Großstadt bevor. Besonders in der Innenstadt von Frankfurt ist es im Normalfall nicht immer einfach, einen Parkplatz zu finden. Nicht so beim Parken in Frankfurt. Hier sorgt ein dynamisches Parkleitsystem dafür, dass Sie bequem einen Parkplatz finden können, wenn Sie beispielsweise zum Shoppen in die Frankfurter Innenstadt möchten. Dieses Parkleitsystem führt Sie zu einem der 19 Parkhäuser in der Frankfurter Innenstadt, um in Frankfurt bequem zu parken.

Verkehrsinfos in Frankfurt

Wer sich bereit vorab informieren möchte, wie die aktuelle Verkehrslage in Frankfurt ist und ob besondere Veranstaltungen zu erhöhtem Verkehrsaufkommen und Parkplatzproblemen an bestimmten Stellen führen können, sollte

die Verkehrsinformationsseiten des Straßenverkehrsamtes nutzen. Hier finden Sie Informationen über die aktuelle Veranstaltungslage und wo es zu Problemen kommen kann.

Park & Ride in Frankfurt

Des Weiteren gibt es auf der Webseite des Straßenverkehrsamtes dynamisch kartenbasierte Darstellungen, die Ihnen auch Auskunft über Baustellen und die Möglichkeiten der Park and Ride Parkplätze geben. Von diesen Parkplätzen aus kann man mit den öffentlichen Verkehrsmitteln bequem und stressfrei die Innenstadt mit den öffentlichen Verkehrsmitteln des „RMV“ erreichen. Insgesamt stehen im Bereich des Park   Ride 14 Parkplätze zur Verfügung, die sich über den gesamten Frankfurter Raum verteilen. Von jedem dieser Parkplätze aus können Sie die Innenstadt innerhalb von 7 bis maximal 22 Minuten mit den angebundenen S- oder U-Bahnen erreichen.
Während die Park   Ride Plätze an der Borsigallee, in Frankfurt-West und in Frankfurt-Höchst gebührenpflichtig sind, können Sie auf alle anderen Park   Ride Plätzen ihr Fahrzeug kostenlos abstellen.
Die Anschriften der Parkplätze finden sich ebenfalls auf der Seite des Straßenverkehrsamtes, ebenso wie die Verbindungslinien in die Innenstadt Frankfurts. Hier kann man auch die aktuell freien Parkplätze in den verschiedenen Innenstadtbereichen abfragen, was besonders hilft, wenn sie mit einem internetfähigen Handy unterwegs sind. Auch die genauen Öffnungszeiten, Anschriften und sogar die Einfahrtshöhen der diversen Parkhäuser in Frankfurt lassen sich über das Straßenverkehrsamt abrufen. Sowohl direkt in der Innenstadt als auch in anderen Bereich von Frankfurt hat ein Großteil der Parkhäuser durchgehend geöffnet.
Zurzeit variieren die Preise der Parkhäuser zwischen 1 bis 3 Euro pro angefangen halbe oder ganze Stunde. Einige Parkhäuser bieten Tagespreise, andere auch Monatsmieten. Letztere sind gestaffelt nach Anwohner oder Besucherpreisen.

Parkhäuser in Frankfurt

Wenn Sie sich vor dem Besuch über das Parken in Frankfurt informieren wollen, empfiehlt sich auch ein Besuch der Seite der Parkhaus-Betriebsgesellschaft m.b.H. Frankfurt am Main. Diese Seite beschäftigt sich ausschließlich mit den Parkhäusern im Bereich der Stadt Frankfurt und informiert auch übersichtlich über Änderungen bei Öffnungszeiten oder andere interessante und relevante Dinge. Wer mit einem Elektroauto oder Elektrofahrzeug unterwegs ist, findet beispielsweise die Information, dass im Parkhaus „Börse“ in diesem Jahr eine Stromtankstelle eröffnet wurde.

Bezahlung per Geldkarte für das Parken in Frankfurt

In Frankfurt gibt es die Möglichkeit, mit einer Geldkarte zu parken. Sie benutzen einfach Ihre aufgeladene Geldkarte beim Einfahren in das Parkhaus zum Öffnen der Einfahrtschranke und ebenso zum Ausfahren. Die Abbuchung des Parkbetrages erfolgt dann automatisch.

Parkplatz für Busse in Frankfurt

Und falls Sie mit einer ganzen Reisegruppe nach Frankfurt reisen möchten, finden Sie auf der Tourismusseite von Frankfurt am Main alle Busparkplätze im Raum Frankfurt und der umliegenden Region. So steht einem gemeinsamen Besuch des Römers, der Börse oder der anderen Anziehungspunkte in Frankfurt nichts mehr im Weg.

Fazit für das Parken in Frankfurt

Wenn Sie in Frankfurt einen Parkplatz suchen, können Sie ihn auch finden. Eine gute Vorausplanung auf den Seiten der Parkhausgesellschaft, des Straßenverkehrsamtes, der Tourismusseite der Stadt, aber auch diese Webseite parkplace erleichtert mit der Rubrik "Parkplatz Frankfurt“ die Parkplatzsuche beträchtlich. Das dynamische Parkleitsystem hilft Ihnen vor Ort, einen passenden Ort zum Abstellen Ihres Fahrzeugs zu finden und Ihren Aufenthalt in Frankfurt am Main unproblematisch und bequem zu gestalten.