parkplace
mit Parkplatz Sharing der Zukunft voraus

 

Parken in einer Großstadt wie München

Parken Zentrum München

In einer Großstadt wie München einen Parkplatz zu finden, gleicht einer wirklichen Herausforderung, erst recht, wenn man nicht ortsansässig ist und darum nicht die nötige Orientierung besitzt, um den richtigen Parkplatz in München zu finden. Auch Parken in München ist nicht immer einfach.

Parkhaus für die Innenstadt München

Die zweckmäßigste Möglichkeit, in der Innenstadt von München zu parken, ist der Besuch eines Parkhauses oder passenden Parkplatzes. Die Webseite München bietet im Bereich „Mobilität & Verkehr“ eine gute Übersicht über alle Parkhäuser und Parkplätze. Schon in der Übersichtsliste, die nach Vororten gegliedert ist, erfährt man, welchen Betrag es für eine Stunde zu zahlen gilt und wie viele Autos auf den jeweiligen Parkplatz passen. Wer eine der Parkmöglichkeiten zum Parken in München anwählt, erhält ausgesprochen zahlreiche Informationen über den gewählten Parkplatz oder das gewählte Parkhaus. Neben Informationen über Lage und Einfahrthöhe gibt es hier Auskünfte über die Öffnungszeiten, Kosten pro Stunde, sowie Tages- und Monatspreise für Vielparker. Auch über die Art der Zahlungsmöglichkeit im Parkbereich und die vorhandenen Sicherheitssysteme und die Art der Bewirtschaftung wird man hier umfassend informiert.

Park & Ride in München

Wer bereit ist, nicht in unmittelbarer Nähe der Einkaufsstraßen zu parken, findet im Park & Ride System eine gute Alternative. Man fährt also mit dem eigenen Auto auf einen entsprechenden „Park & Ride“ Parkplatz und von dort aus bequem und ohne Stress beim Parken in München mit dem öffentlichen Nahverkehr des MVV (Münchner Verkehrsverbunds) zum gewünschten Ziel. Dafür stehen an den Schnellbahnhaltestellen im Verbundraum des MVV ca. 26.300 Stellplätze für Kraftfahrzeuge zur Verfügung, die immer sehr gut besetzt sind an den Werktagen. Der MVV bietet auf seiner Seite MVV München unter dem Punkt „Park & Ride“ einen Übersichtsplan zu den vorhandenen Parkplätzen. Zuerst kommt man hier auf eine Übersichtskarte des Großraums München, bei der in der seitlichen Legende übersichtlich aufgezeigt wird, was die entsprechende Park & Ride Möglichkeit kostet. Grüne Punkte signalisieren kostenlose Parkmöglichkeiten, was ausschließlich am Rand von München und außerhalb der Fall ist. In der Stadt kostet das Parken in München auch auf den Park+Ride Möglichkeiten entweder 50 Cent (gelbe Parkpunkte), 1 Euro (orangene Punkte) oder 1,50 Euro (rote Punkte) am Tag. Für Leute, die dauerhaft in München beheimatet sind und diese Parkmöglichkeit so gut wie jeden Tag nutzen, lohnt sich der monatliche Parkpreis, der bei 7,50 Euro (8,50 Euro, 17 Euro) liegt.
  Wer einen Parkplatz ausgewählt hat, klickt den betreffenden Punkt an und wird sehr umfassend über die Aufteilung des Parkplatzes aufgeklärt, z.B. über die Arten der Parkmöglichkeiten (Frauenstellplätze, Behindertenstellplätze) und den Zugang zum Bahnsteig. Dies ist besonders für jemanden wichtig, der auf einen Lift angewiesen ist, wie z.B. Rollstuhlfahrer oder Personen mit Kinderwagen. Auch eine Belegungsprognose und genaue Informationen über die Art der Anbindung, Fahrtzeit zum Marienplatz und sogar ein Fahrplan und Preise der möglichen Fahrkarten sind hier zu finden, so dass sich alle nötigen Details bequem über diese eine Seite ergründen lassen. Wer wissen möchte, ob es am Park & Ride Parkplatz z.B. ein WC, einen Taxistand oder ähnliches gibt, erfährt es ebenfalls auf dieser Seite.

Parken in München auf der Messe, Olympiapark und Allianz-Arena

Die größten Kapazitäten bei den Parkhäusern und Parkplätzen bieten natürlich Parkmöglichkeiten wie der Olympiapark, die Allianz-Arena und die Messe München, wo oftmals Großereignisse stattfinden. Hier gilt es, sich im Vorfeld kundig zu machen, welche aktuellen Ereignisse anstehen, um Stau und Parkplatznot zu vermeiden.  Allgemein ist es besonders wichtig für das Parken in München, sich vorab zu informieren, wie die aktuelle Lage in der Stadt ist. Wer Park & Ride Nutzer ist, kann sich auf der www.muenchen.de Seite sogar aktuelle Störungsmeldungen auf sein Handy schicken lassen und so notfalls einen anderen Parkplatz ansteuern, falls auf der eigenen Verbindung Probleme entstehen. Hier findet man allgemein Informationen über die aktuelle Verkehrslage, so auch über Baustellen und die Veranstaltungen in der Arena, auf dem Messegelände und am Olympiastadion.

Fazit für Parken in München

Mit diesen umfangreichen Informationen wird das Parken in München um einiges stressfreier, als es das ohne gute Vorplanung ist. Wer die Parkplatz Sharing Variante bevorzugt, kann hier einen Parkplatz für München eintragen. Ein Artikel für Parklizenzen in München hilft Ihnen, wenn Sie in München wohnen.

Gebrauchsanweisung MünchenGebrauchsanweisung München

Suche Artikel

Parkplatz Gesuche

Sie finden Ihren gewüschten Parkplatz nicht. Geben Sie doch Ihr Parkgesuche als Inserat auf.

Parkplatz Gesuche aufgeben