parkplace
mit Parkplatz Sharing der Zukunft voraus

Parkhaus oder Parkplatz?Stuttgart bietet eine Vielzahl von Parkangeboten, um das Parken in Stuttgart zu vereinfachen. Bedenkt man jedoch, dass 590.000 Menschen in Stuttgart leben und zahlreiche Besucher die Stadt bereisen, sind die Kapazitäten schnell ausgeschöpft.
Planen Sie einen Ausflug in diese Stadt, sollten Sie sich zuerst an die Stuttgarter Mobilitäts-Beratung wenden. Diese informiert Sie unter anderem über die Gelegenheiten durch die öffentlichen Verkehrsmittel und gibt Fahrpläne aus.

Stuttgarter Mobilitäts-Beratung

Ferner stellt die Mobilitäts-Beratung eine Plattform für das Bilden von Fahrgemeinschaften, dem Car-Sharing und vor allem dem Anbieten und Mieten von Parkplätzen in Stuttgart dar. Das Ziel dieser Einrichtung ist, den Verkehr in Stuttgart möglichst effizient, umweltschonend und wirtschaftlich zu organisieren, und davon können Sie durch das schnelle Finden eines Parkplatzes profitieren. Dabei zielt parkplace auch auf diese ökonomische Ziel ab, um umweltschonend durch Parkplatz Sharing das Parken in Stuttgart zu ermöglichen.

Weiterlesen: Parken in Stuttgart

Wohnen Sie in einer Stadt Nahe einer Shoppingmeile oder einem Bahnhof, vielleicht sogar in der Nähe von einem Flughafen? Besiedeln sich die Parkkosten für einen Parkplatz oder Garage in der oberen Region? Ist es schwierig in Ihrer Gegend einen Parkplatz zu finden? Gibt es in Ihrer Nähe Konzerte, Messen oder Fußballspiele? Besitzen Sie einen Parkplatz, Garage oder Stellplatz in einer der Städte wie Berlin, Hamburg, München, Köln, Frankfurt oder Stuttgart?

Wenn Sie nur eine der Fragen mit "ja" beantworten können, dann sind Sie hier auf parkplace Ihrem Parkplatz Suchportal für einfaches Parken genau richtig.

Mit Parkplatz Sharing Geld verdienen

Vermieten Sie Ihren Parkplatz, Garage oder Stellplatz vorübergehend oder zeitweise wie zum Beispiel, wenn Sie im Urlaub sind oder geschäftlich unterwegs sind, oder einfach wenn Sie bei der Arbeit sind. Stellen Sie Ihren Parkplatz auch den Anderen zur Verfügung, beziehungsweise teilen Sie diesen doch einfach und zahlen nur noch die halbe Miete! Ihr Parkplatz bzw. Stellplatz wird schon bald lohnenswert sein.

Ihre Parkplatzanzeige, die Sie aufgegeben haben können Sie später zum Optimieren noch editieren bzw. bearbeiten oder ergänzen, um Ihnen den größtmöglichsten Erfolg zu gewährleisten. Hier können Sie Ihren Parkplatz vermieten.

 

Parkplatz und TankenEine Firma in Karlsruhe namens Parkpod setzt auf eine stark steigende Benutzung von Elektroautos. Parkpod entwickelt Systeme für die Betankung von Elektrofahrzeugen für Parkplätze. Das Angebot richtet sich an Betreiber von Einkaufszentren, Gastronomie/Hotels, Parkhäuser/Tiefgaragen, Öffentliche Einrichtungen/Gemeinden, Energieversorger, Car Sharing Betriebe und Firmen und  die Ihren Besuchern oder Beschäftigten einen zusätzlichen Mehrwert bieten wollen. Die soeben genannten Zielgruppen können so für Ihre Parkplätze ein Betankungssystem für Elektroautos einrichten lassen.

In Karlsruhe gibt es ein Pilotprojekt mit der ersten Ökostromtankstelle der Stadtwerke Karlsruhe in der Friedrichsplatz-Tiefgarage, welche mit den Parkpod Systemen ausgestattet ist. Im Jahre 2010 ist hier sogar das Tanken auf dem Parkplatz kostenlos.

Weiterlesen: Parkpod - Parkplatz und Tanken zugleich

 

Gültigkeit Parklizenz - Verlängerung

Strafzettel MünchenWer in einem der Münchner Parklizenzbereiche wohnt und bereits eine gültige Parklizenz besitzt, muss diese regelmäßig verlängern lassen. Die Gültigkeit einer Parklizenz beträgt jeweils ein Jahr, beginnend mit dem Ausstellungsdatum.

Ablauf der Parklizenz

Um nach Ablauf des Jahres keine Probleme beim Parken zu bekommen, sollte die neue Parklizenz spätestens drei Wochen vor Ablauf der aktuellen Parklizenz beantragt werden. Dabei genügt es, eine formlose Notiz mit der Angabe der aktuellen Parkausweis-Nummer an die zuständige Stelle der Münchner Straßenverkehrsbehörde, Abteilung Parkraummanagement, zu senden.

Weiterlesen: Parklizenz München verlängern

{tag}{/tag}

Stuttgart - Innenstadt

Wieder auf der Suche nach einem Parkplatz, zweimal um den Block gefahren, dann der Einbahnstraße gefolgt und jetzt bin ich wieder ganz woanders, nicht da wo ich gerade hinwollte. Ärgerlich, denn die Zeit rennt mir auch davon. Dafür müsste es doch eine Lösung geben!

Der Gedanke, dass es mit Sicherheit doch reichlich nicht benutzte private Stellplätze in Hinterhöfen oder Tiefgaragen gibt, ist nicht abwegig. Wenn man Parkplatzsuchende und diejenigen, die gerade Ihren Parkplatz nicht benützen zusammenbringt, wäre beide Seiten geholfen. Denn wer seinen Parklatz mit anderen teilt, kann dafür von Mieteinnahmen profitieren und er hat dabei nicht einmal einen Nachteil.

parkplace - Dein Parkplatz Sharing Portal

 

 

So gründete Robert Mittl Ende August das Unternehmen "parkplace" das Parkplatz Sharing Portal.

Weiterlesen: Parkplatzsuche muss kein Glücksfall sein - Entstehung von parkplace

Suche Artikel

Parkplatz Gesuche

Sie finden Ihren gewüschten Parkplatz nicht. Geben Sie doch Ihr Parkgesuche als Inserat auf.

Parkplatz Gesuche aufgeben